Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Zur Freischaltung des Formulars geben Sie bitte Ihre Buchungsnummer ein:

Buchungsnummer
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

* Pflichtangaben

Wir freuen uns dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

Akademischer Festakt zum Abschluss der Promotion

Datum: 16. Juli 2022, 11:00 bis 14:00 Uhr

Die Zeitangabe für das Ende der Veranstaltung ist eine ca.-Angabe.

Ort: tba

Wichtiger Hinweis für den 16. Juli 2022

Da der Festakt im Januar 2022 ausfallen musste, ist der gesamte Jahrgang zum 16. Juli eingeladen. Je nach Rücklaufquote bis Anmeldefristende 1. Juni behalten wir uns vor, die Feier ins Freie zu verlegen. Der Festakt würde dann vor dem Audimax Hörsaalgebäude auf dem Campus stattfinden und der Empfang im Rathaus entfallen. Vieleln Dank für die Kenntnisnahme und Ihre fristgerechte Anmeldung.

Ihr Präsidium

 

Mit dem Einladungsversand am 27. April sind noch nicht alle potentiellen Absolventinnen und Absolventen erfasst. Es gilt der Datenbankeintrag im Prüfungsamt. Stichtag ist der 30. Juni. Mitte Mai werden die bis dahin eingetragenen Absolventinnen und Absolventen nachgeladen. Alle späteren Prüflinge, deren erfolgreicher Abschluss nicht bis zum 30. Juni in der Datenbank des Prüfungsamtes erfasst wurde, benötigen darüber bitte eine formlose Bestätigung des Prüfungsamtes. Vielen Dank.

 

Die Universität verabschiedet zweimal jährlich (Januar und Juli) ihre Absolventinnen und Absolventen mit den Abschlüssen Master, Staatsexamen und Promotion in der Universitätskirche St. Petri zu Lübeck. 

Die Feierstunden beginnen jeweils um 11:00 Uhr und dauern ca. 1,5 Stunden gefolgt von einem Sektempfang vor Ort. Ende der Veranstaltung gegen 14 Uhr. 

Neben der persönlichen Verabschiedung durch die Studiengangsleiter umfasst das Programm Wortbeiträge und die Überreichung des Kunstwerkes für Absolvent*innen. Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt.

Alle Promovierten (ohne Begleitung) und die Betreuerinnen und Betreuer ihrer Doktorarbeiten sind zusätzlich zu einem Empfang im Rathaus eingeladen, der um 10:00 Uhr am selben Tag im Audienzsaal stattfindet. Die Gruppe zieht anschließend gemeinsam in die Kirche ein.