Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Bitte loggen Sie sich mit den Ihnen übermittelten Zugangsdaten ein.

Danach wird das Formular freigeschaltet.

Login Daten

* Pflichtangaben

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

Wir freuen uns dass Sie sich für die folgende Veranstaltung anmelden möchten:

Vielfalt in Praxis und Lehre der gesundheitswissenschaftlichen Studiengänge

Gabriela Weiland; Dr. phil. Jonathan Kohlrausch

Datum: 2. Dezember 2021

14:00 - 18:30 Uhr

Ort: Peter-Monnik-Weg 9, Herrenhaus (Hs 82)

Moderation: Gabriela Weiland; Dr. phil. Jonathan Kohlrausch

Angebot durch: Hochschuldidaktik (Dozierenden-Service-Center)

Bereich/Kategorie: HD-Kompetenzbereich Vielfalt

Arbeitseinheiten (AE): 6

Zielgruppe: Lehrende in den gesundheitswissenschaftlichen Studiengängen,Lehrende

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in die Warteliste eintragen lassen. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig, wenn Plätze frei werden.

Diversity, Antidiskriminierung und Inklusion sind Handlungsansätze, die sich in der akademischen Lehre wie auch in den Gesundheitsberufen sukzessive etablieren. Sie adressieren soziale Vielfalt und Ungleichheiten und fragen nach deren Auswirkungen auf Arbeits- und Lernkontexte. Sie entwickeln Maßnahmen, um die Teilhabe Aller zu ermöglichen und um das Potential, das in der Vielfalt der Lebenshintergründe und -erfahrungen liegt, zu nutzen. Im Seminar werden wir praktisch und theoretisch erarbeiten, was soziale Vielfalt ist und wo sie in den Kontexten Hochschule und Gesundheitswesen relevant wird. Anwendungskontexte sind beispielsweise inklusiver Sprachgebrauch oder diversitysensible Gesprächsführung, ergeben sich im Seminar aber auch aus der gemeinsamen professionellen Reflexion von Praxiserfahrungen.
Die Teilnehmenden werden dabei unterstützt, in individuellen, diversitysensiblen Lernprozessen die für Ihre berufliche Praxis relevanten, im Seminar selbst gesetzten Schwerpunkte im Themenfeld Diversity zu vertiefen.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht. Sie können sich jedoch in die Warteliste eintragen lassen. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig, wenn Plätze frei werden.